Wir feiern Geburtstag und sagen DANKE!

„Die Zeit vergeht wie im Flug!“ höre ich es in meinem Umfeld und kann es selber kaum glauben:
Wir feiern unseren 1. Blog-Geburtstag und möchten dies zum Anlass nehmen,
um uns ganz herzlich bei EUCH für die Treue, das Feedback und den Spaß zu bedanken!

 HAPPY FIRST BIRTHDAY, HUNDEREISE! ♥

Heute, vor genau einem Jahr, ging unser erster Blogbeitrag
über den „Ausflug zur Meierei Füllenberg“ online.

Kleiner Blick auf tolle Zahlen.

Am 17.07.2017 veröffentlichte ich also den ersten Artikel auf unserem Hundeblog und unregelmäßig folgten 15 weitere Artikel im zweiten Halbjahr 2017. In den letzten 6 1/2 Monaten haben wir euch 28 Hundereise-Geschichten erzählt und somit wurden in den vergangenen 365 Tagen 43 Beiträge veröffentlicht. Auf den Social Media Kanälen sieht es so aus:

  • Pinterest: 78.000 Betrachter/Monat und 78 Follower
  • Instagram: 720 Follower
  • Facebook: 651 Abonnenten
Hundeblog
Dafür gibt’s ein Bussi von Murphy

Welche Blogbeiträge haben euch am besten gefallen?

Hier gibt es eindeutig einen Gewinner, der sich schon lange an der Spitze hält. Er kommt aus der Kategorie Produkte & DIY und wurde über 1.000 mal aufgerufen. Dicht gefolgt von einer Urlaubsdestination, die mit Hund wirklich absolut empfehlenswert ist! Und auf Platz 3 – Trommelwirbel – der erste (und bis jetzt einzige – das wird nicht so bleiben!) Beitrag von Martina, der unter dem allgemeinen Menüpunkt zu finden ist:

  1. DIY – Schnüffelteppich selbst gemacht
  2. Urlaub mit Hund am Weissensee
  3. Ein Galgo aus Spanien zieht bei mir ein

„Last but not least“

Seit Beginn unserer „Bloggertums“ sind wir Mitglied der miDoggy Community und freuen uns immer wieder über die ausgeschriebenen Monatspfotos oder miDoggy Paraden. Zum Thema „Ups – Monatspfoto April“ haben wir einen kurzen Blogpost veröffentlicht, der leider nicht so eine große Leserschaft hatte. Vielleicht lag es doch an der leichten Themenverfehlung 🙂

Hundeblog
Themenverfehlung! Minus. Setzen 😉

Die Entwicklung vom „Blog-Baby“

Die ersten 6 Monate nach der „Geburt“ war ich noch etwas planlos, hatte keine Struktur und wenig Idee, wohin die HUNDEREISE gehen soll… „Schau ma mal“ – typisch österreichisch gingen wir es gemütlich an und es wurde mal da ein Beitrag online gestellt und dann mal wieder 3 Wochen später.

Resonanz war durchaus da, aber bei so einer Unregelmäßigkeit kann sich nichts Konstantes entwickeln und wer mich kennt, weiß, dass ich durchaus ehrgeizig bin. So wurde zum Jahreswechsel der Vorsatz „jeden Sonntag einen Blogbeitrag veröffentlichen“ gefasst und bis jetzt gehalten (obwohl ich sonst auf Vorsätze pfeife und mir gleich gar keine mache).

Und diese „Mühe“, die mir wahnsinnig viel Freude bereitet, macht sich belohnt. Im vergangenen Halbjahr ist die Leserschaft kontinuierlich gewachsen und das Feedback ist durchwegs positiv.

Was euch in Zukunft erwartet!

  • Ihr könnt weiterhin mit einem wöchentlichen Sonntagspost rechnen
    (Ausnahmen bestätigen die Regel – das Leben kann immer dazwischen kommen)
  • Wir bemühen uns euch 1x pro Monat einen Reisetipp zu kredenzen
  • Alle 2 Monate gibt es einen Beitrag mit einer Sammlung an Hunde-Veranstaltungen, die ihr einzeln auf der Event-Seite nachlesen könnt
  • In unregelmäßigen Abständen kommen Wanderempfehlungen dazu
  • Wir arbeiten an einem Feature, um euch in Zukunft die Suche nach relevanten Informationen zu erleichtern
  • Die Hundereise Manufaktur wird bald ein neues Produkt präsentieren – stay tuned

Hundeblog

Was ich mir zum Blog-Geburtstag wünsche?

Gute Frage?! Im letzten Jahr ist bei uns einiges passiert: Che ist über die Regenbogenbrücke gereist, Neroli hat das Hundereise Team wieder auf 4 erweitert und Atlas wird zum Therapiehund ausgebildet. Tiago und Murphy halten uns mit ihren jugendlichen Flausen auf Trab.

Einerseits wünsche ich mir ein bißchen weniger „Action“, aber andererseits weiß ich, dass es bei uns nie fad wird 🙂 Und das gefällt mir!

Zum 1. Jahrestag möchte ich einfach DANKE sagen:

♥  Atlas, Tiago, Neroli, Murphy & Che – Danke, dass wir eure Reise begleiten dürfen bzw. durften ♥

♥ Lieblingsmensch – du machst alles möglich – ohne Dich wäre die HUNDEREISE nie entstanden ♥

♥ Martina, du und deine 3 Jungs seid die besten „Mitarbeiter“ – perfekte Modells, jederzeit für neue Abenteuer bereit und immer mit Rat zur Seite ♥

♥ Mama – du hast mir deine „Schreib-Kreativität“ anscheinend doch in die Wiege gelegt ♥

♥ Liebe Leserin und lieber Leser – DANKE, dass du Interesse an unseren Geschichten, Empfehlungen und Meinungen hast ♥

Hundeblog
„Mitarbeiterin des Jahres“

Meine Hundeblog Favoriten

Als Teilzeit-Bloggerin verbringt man doch recht viel Zeit hinter dem Monitor, aber auch das echte Leben kommt nicht zu kurz und so durfte ich im vergangenen Jahr bereits 2 „Kolleginnen“ persönlich kennen lernen. Claudia vom „Team Hundeseele“ und ich haben uns bei einem Kaffee ausgetauscht und sind nach wie vor im Kontakt.

Die liebe Stephie von „The Pell-Mell Pack“ traf ich bei meinem Hamburg Aufenthalt (auf einen langen Kaffeeplausch 😉 ) und hätte ich gewusst, dass Birgit von „Goodfellows“ im hohen Norden wohnt, hätte sie unserem Date vermutlich auch beigewohnt. Wer weiß, wann sie es familienbedingt nach Wien schafft…

Verena von „Who is Mocca“ war diejenige, die mich überhaupt dazu gebracht hat, einen Blog zu verfolgen und regelmäßig zu lesen. Seid sie ihren Hundeblog „The Pawsome Tyroleans“ gestartet hat, tauschen wir uns immer mal wieder aus.

Das war ein kurzer Rückblick auf unsere letzten ereignisreichen 365 Tage mit Hundeblog.
Ich freue mich auf das kommende Jahr und noch viele weitere mit 
der HUNDEREISE!

Die TOP 3 Beiträge des vergangenen Jahres:

4 Comments

  1. Glückwunsch zu eurem `Hundeblogsylvester´!!!!! Prosit auf`s neue Jahr. Möge es viele Geschichten bringen. Ich bin da ein bisserl bevorzugt, denn die meisten Reiseziele höre ich live schon im Vorfeld oder die schönen, lustigen Ereignisse gleich am Tag danach 😉 Gell Schnuckel ;-)))))

    • Babsi Matzinger

      Richtig liebe Schnuckel II!!
      Danke für die lieben Glückwünsche 🙂
      Es wird sicher viele weitere lustige Abenteuer geben und du erfährst sie aus erster Hand!
      Küsschen Schnucki

  2. Halli Hallo,
    ich gratuliere 🙂 Schon ein Jahr um, die Zeit vergeht so schnell. Danke für die lieben Worte und hoffentlich sehen wir uns bald wieder. Liebe Grüße, Claudia

    • Babsi Matzinger

      Hey liebe Claudia,
      danke dir und JA, ich hoffe auch bis bald! 🙂
      Liebe Grüße Babsi