Galgo zieht ein

Ein Galgo aus Spanien zieht bei mir ein!

Eine liebe Leserin unseres Blogs hatte vor einiger Zeit einige Fragen an Martina bezüglich Galgos.
Die grundlegende Frage war:

„Was sollte ich beachten, wenn ein Galgo aus Spanien bei mir einzieht?“

Lest hier einen Auszug der Antworten von Martina:

Ich werde einmal versuchen deine Fragen zu beantworten:

Wie viel Jäger steckt im Galgo?

Galgos sind wundervolle, einfühlsame, ruhige Wesen – nur eines muss einem von Anfang an klar sein – die meisten waren früher in den Händen von Jägern und ich sag es mal, ohne es schön zu reden:
„Sie haben gejagt und getötet.“ Das macht es zu Beginn schwierig, wenn sie Wild sehen oder riechen, und glaube mir sie sehen sehr weit!  😉

Doppelt hält besser!

Ich habe beide Hunde, sicher ein halbes Jahr doppelt gesichert, spazieren geführt und dass mit Handschuhen. Es muss natürlich nicht bei jedem so sein, aber ich bin lieber übervorsichtig gewesen.
Atlas oder später dann Tiago trugen Brustgeschirr und ein Halsband und die Leine wurde am Geschirr und am Halsband befestigt und so wurde beides gleichzeitig gehalten.

Die meisten kennen unsere Welt noch nicht lange, dass heißt sie können erschrecken, vor Motorrädern, Lastwagen, Traktoren, alles was für uns normal und banal ist. Uns ist Gottseidank nie etwas passiert und jetzt kann ich mit beiden ganz entspannt nur mit einem Martingal-Zughalsband spazieren gehen.

Wo bekomme ich Galgo-gerechte Halsbänder und Geschirre?

Die Geschirre habe ich anfertigen lassen von einer Dame, die extra für Windhunde welche näht, weil aus einem Normalen können sie raus schlüpfen, wenn sie sich nach hinten werfen (eben durch Erschrecken z.B.). Das Geschirr für Windhunde geht weiter nach hinten, sie haben einen großen Brustkorb und dahinter muss das Geschirr sein. Manchmal sieht man auch Geschirre mit 3 Riemen, die gehen auch.
Normale, die man in den Geschäften kaufen kann, sind leider nicht geeignet!

Wir haben Zugstopp-Halsbänder, auch alle extra anfertigen lassen oder im Internet gekauft, ich kann dir gerne ein paar Damen nennen, die solches Equipment anfertigen  ☺️

Maulkörbe haben wir bei einer Firma aus Tschechien bestellt – Sofadogwear. Das sind eigene Rennmaulkörbe, die ganz leicht sind und wo gutes Hecheln möglich ist.

Welches Bett bevorzugt ein Spanier?

Betten, Sofas,… am Liebsten liegen Sichtjäger hoch oben. Jeder Galgo, der das erste Mal ein Haus betritt, findet den Weg aufs Sofa! Keine Ahnung warum das so is? Sie kennen nix, aber das hat noch jeder gleich rausgefunden 😂 Natürlich gehen auch große, weiche Betten (die liebe Babsi hat uns eines genäht, welches die richtige Größe hat)

Bzw. habe ich auch eine alte Matratze und zwei normale Hundebetten darauf liegen. Atlas & Tiago liegen trotzdem lieber auf der Couch oder in ihrem großen Wolkenbett. So wählerisch sind sie da nicht, Hauptsache weich und hoch is 😉  Ich habe auch Freunde mit Galgos, die haben extra noch Sofas aufgestellt für die Hunde. Wie viel Platz im Wohnzimmer eben vorhanden ist und was die Geldbörse so hergibt?

Hundereise Wolkenbett
Tiago & Atlas in ihrem geliebten Wolkenbett!

Galgos und andere Hunde?

Atlas wurde nicht gefragt, was er von seinem Bruder hält, sondern wir haben ihn einfach mitgenommen. Er hat zwar schon komisch geschaut, als wir das Pony „eingepackt“ haben, aber jetzt sind sie unzertrennlich. Hunde leben nicht gerne allein, Galgos sowieso nicht, also wenn in der Beschreibung nicht ausdrücklich steht „nur als Einzelhund“, würde ich mir da auch nicht so viel den Kopf darüber zerbrechen.

Wie bist du zu Atlas & Tiago gekommen?

Über den Verein „Galgo in Not Austria e.V.. Wir haben 2 Mal im Jahr ein großes Windhunde Treffen in Biedermannsdorf, da flitzen dann 80 Hunde umher. Die Hunde aus Spanien kommen alle anfangs zu einer Pflegefamilie, da wird geschaut wie der Charakter ist, wie sie sich mit z.B. mit Katzen, mit anderen Hunden und mit Kindern vertragen. Wenn sie den ersten Schock von dem Transport und der neuen Welt halbwegs überwunden haben, erst dann werden sie vermittelt.

Ich habe zwei Pflegemamas und kann sie immer anrufen, wenn ich Fragen habe oder mir bei etwas nicht sicher bin. Der Verein hat mich nie allein gelassen mit meinen Sorgen und Ängsten und jetzt haben wir ein wunderbar eingespieltes Team.

Es sind halt alles Hunde mit einer Vorgeschichte, viele haben ein körperliches oder psychisches Handicap. Niemand will, dass ein Hund wohin kommt, wo die Menschen sich dessen nicht bewusst sind.
Also wenn du wirklich Interesse hast, wäre es sinnvoll, wenn du im April auch auf unser Treffen kommst und einmal ein paar Leute und Hunde kennenlernst  ☺️

Liebe Grüße Martina

Zusammenfassung
Fakt: Galgos sind Sichtjäger
Zubehör: spezielle Brustgeschirre, damit sie nicht rausschlüpfen können + breite Martingal-Halsbänder
Liegeplätze: hoch und weich bevorzugt
Verträglichkeit: im Regelfall sehr sozial, aber jeder Hund ist ein Individuum

Wenn auch du Interesse an Galgos hast, kannst du dich gerne beim Verein „Galgo in Not Austria e.V.“ melden.

Links, die zum Thema "Galgo" passen:

2 Comments

  1. Hallo Babsi,
    bin an Galgo’in, bis 4 Jahre alt, braun interessiert – seit Jahren Hundehalter (Boxer, Dobermann, Ridge-back & Gonic), ziemlich einschlägig beschlagen allerdings nicht von bürokratischem „rubbish“ begeistert!!
    Falls unter diesen Umständen Lösung Möglich erbitte ich Antwort (z.B. Kaneel)
    Grüsse…..Dieter

    • Babsi Matzinger

      Hallo Dieter.
      Du kannst gerne ein E-Mail an info@galgo-in-not.at schicken, dann bekommst du einen Vorauskunftsbogen. Derzeit ist nur Zora zu vermitteln. Ohne bürokratischen “rubbish” wie Vorkontrolle, Nachkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr geht es allerdings nicht 😃
      Viele Grüße Babsi