Der Hundetag Baden und was es mit Breitensport auf sich hat?

Am vergangenen Sonntag hat der 5. Hundetag Baden stattgefunden. Da diese zauberhafte Stadt im Süden Wiens nun doch schon seit ein paar Jahren meine Heimat ist, ist es klar, dass ich dieses Hunde-Event besuche. Martina, Atlas, Tiago und Neroli kommen natürlich mit. Murphy sowieso! 😉

Die Hundereise fährt zur Trabrennbahn Baden

Da es heute sehr heiß ist, holt uns Martina netterweise vormittags ab und wir „düsen“ zur Trabrennbahn. An diesem nostalgisch wirkenden Ort findet der Hundetag nämlich statt. Die Veranstaltungsdetails könnt ihr auf dieser Seite nachlesen.

Parkplatz finden ist gar nicht so einfach, da bereits ziemlich viel los ist. Die 4 Rüden werden fertig adjustiert und es geht weiter zum Eingang. Dort kommt uns recht schnell eine junge Tierärztin entgegen, die all unsere Impfpässe kontrolliert und die Hunde mit einem violetten Band als gecheckt „markiert“.

Eine kurze Schlange an der Kassa und schwups sind wir mitten im Geschehen. Fast!
Im Eingangsbereich kugeln sich lustige Stoffäffchen, an denen Murphy nicht vorbei kann, ohne sich mit ihnen zu amüsieren. Er würde gleich eines mitnehmen, aber ich möchte erstmal weiter schauen & Martina, Atlas, Tiago und Neroli auch.

Shoppingparadies

Eine Vielzahl an Verkaufsständen lädt zum Gustieren, Ausprobieren, Fachsimpeln und natürlich Kaufen ein. Hauptsächlich heimische Unternehmen stellen hier aus, was die ganze Veranstaltung sehr sympathisch macht. Wassernäpfe für die haarigen Besucher bei fast jedem Stand gleich noch mehr!

Das Sortiment umfasst vieles, was das Hundeherz plus Anhang begehrt. Angefangen von Betten in unzähligen Varianten, Halsbändern, Leinen, Geschirre, Hundesportausrüstung, Trainingsgeräte, Spielzeuge und für die meisten Vierbeiner besonders verlockend: Futter in Mengen!

Unzählige Herrli’s, Frauli’s & deren Wauzi’s pilgern von Shop zu Shop und sammeln Einkaufstaschen mit Inhalt für ihre Lieblinge. Die 3 Galgos benehmen sich im Vier- und Zweibeiner-Gewusel vorzüglich und auch Murphy muss nur selten meckern. Wenn er mit seiner langbeinigen „Gang“ unterwegs ist, hat er so viel Selbstvertrauen wie ein kleiner Napoleon und benimmt sich auch dementsprechend. 😉

Volle Action & Erholung

Wir erleben eine kurze Vorstellung von Dog Dancing mit, beobachten aus dem Schatten wie einige Hunde ins Dog Diving Pool springen und sehen aus der Entfernung wie Obedience abläuft. Atlas und Murphy kühlen sich zwischendurch die Pfoten in den ausgestellten Pools.

Nach so vielen Eindrücken brauchen wir alle eine Pause und finden sogar ein recht ruhiges Plätzchen in der Gastro am östlichen Tribünenende. Martina und ich gönnen uns ein Jugend Getränk. Zwei Soda-Himbeer sollen es sein. Streicheleinheiten für unsere braven Burschen inklusive.

Das gesamte Hundereise Team macht noch einen Besuch beim Stand von „Pflegemama Karin“ und ihren schicken Halsbändern! Nach einem kurzen Plausch schlendern wir weiter und schön langsam führt unser Weg zum Ausgang. Die 3 Galgoletten und der kleine Napoleon wirken ein wenig müde 😉

Das andere Badener Derby

Martina ist so lieb und bringt uns wieder nach Hause. Nach einer längeren Mittagspause fahre ich nur mit Fotoapparat bewaffnet nochmal zum Hundetag, um meine liebe Arbeitskollegin Astrid mit ihrem Mops Vincent zu treffen. Murphy darf sich inzwischen beim Herrli im kühlen Wohnzimmer ausrasten.

Zufällig komme ich zum richtigen Zeitpunkt, um ein paar Fotos vom „anderen Badener Derby“ zu knipsen:

Welche Rassen gibt es?

Auf der gegenüberliegenden Seite ist ein Teil der Trabrennbahn als Vorführring abgetrennt. Wer sich über die verschiedenen Hunderassen informieren will, ist am Hundetag Baden gut beraten.

Die Sprecherin der Rassehundevorstellung erklärt kurz wesentliche Merkmale und Charakteristika der Vierbeiner und im Ring werden die Fellnasen gezeigt. Da am Platz davor gewartet wird, kann man leicht mit den Besitzern ins Gespräch kommen, wenn wirklich Interesse besteht.

Ich bleibe ein wenig dabei und kann ein paar Schnappschüsse von folgenden Schönheiten ergattern:

Was ist Breitensport?

Ich treffe Astrid auf der Aktionsfläche des HSC Wiener Neudorf. Sie möchte mit Vincent Breitensport ausprobieren und da ist heute der richtige Zeitpunkt, denn fast alle Sportarten, die präsentiert werden, können auch selbst mit dem besten Freund getestet werden.

Im Gespräch mit den Vereinsmitgliedern wird mir erklärt, was die Bestandteile des Breitensports sind:

  • Gehorsam
  • Hindernisparscours
  • Hürdenlauf
  • Slalom

Es kommt auf Genauigkeit und Schnelligkeit an. Der Hundeführer muss bei den Laufbewerben auch über die Start- und Ziellinie, damit das Ergebnis gültig ist. Diese Disziplin erfordert somit ein eingespieltes, sportliches Hund-Mensch-Team.

Um 15:00 Uhr findet eine eindrucksvolle Vorführung statt und im Anschluss darf mit dem eigenen Wauzi getestet werden, ob diese Hundesportart selber Spaß macht. Vincent macht trotz der Hitze freudig mit und schlägt sich wacker beim Hindernisparcours und beim Hürdenlauf. Zur Belohnung gibt es eine feine Abkühlung im Dog Pool.

Überraschung für Murphy

Wir plaudern noch ein wenig, dann mache ich mich auf den Weg zum Parkplatz. Da bei den Ständen jetzt kein großes Gedränge mehr ist, schlendere ich nochmal kurz durch und werde bei Miss Amber fündig. Ich werde gut beraten und kann sogar bargeldlos zahlen. Ein Tauspieli und eines, was ein wenig nach Staubwedel erinnert, werden eingepackt (und zu Hause vom kleinen Lauser gut angenommen).

Beim Ausgang steht noch immer die Dame mit den sich kugelnden Äffchen – so eines muss jetzt natürlich auch mit… Murphy’s Augen hättet ihr sehen sollen 🙂
In diesem Facebook Video seht ihr, wie viel Spaß er damit hat.

Hundespielzeug
Die Errungenschaften für Murphy

Der Hundetag Baden ist eine schöne, gut besuchte Veranstaltung, die ein vielfältiges Programm als auch ein breites Sortiment bietet. Wir kommen wieder!

Andere Ausflüge vom Hundereise Team:

2 Comments

  1. Das darf doch nicht wahr sein. durch den Hochzeitsstress habe ich den heurigen Termin auch versäumt. Da ärgere ich ich aber ganz schön 🙁 tolle Bilder und Danke für den Einblick. Liebe Grüße, Claudia

    • Babsi Matzinger

      Na nächstes Jahr werde ich dich erinnern 😉 im Moment gibt es was Wichtigeres 🙂
      Liebe Grüße Babsi